archiv

Infoveranstaltung der Mujeres* sin Fronteras

Am 21. Oktober haben die Mujeres* sin Fronteras eine Veranstaltung zur aktuellen Situation in Brasilien unter Bolsonaro durchgeführt. Es wurde der Film Mulherada gezeigt, der die Selbstorganisierung von Frauen in einer Favella zeigt.

Shoah in Griechenland

Aus Anlass des 75. Jahrestages der Befreiung Griechenlands von deutscher Besetzung im Oktober 1944 hat die IKW gemeinsam mit dem Arbeitskreis Distomo, der KZ-Gedenkstätte Neuengamme, dem IGDJ (Institut für die Geschichte der deutschen Juden), den Griechen in Hamburg...

Infoveranstaltung der Mujeres* sin Fronteras

Die Mujeres* sin Fronteras haben am 16. September in Kooperation mit Miradas Feministas eine Informationsveranstaltung über die Selbstorganisierung indigener Frauen in Mexiko durchgeführt.

Workshop Tagebuchschreiben

Im Rahmen des „lateinamerikanischen Herbst“ haben die Mujeres* sin Fronteras einen Workshop zum Thema „Tagebuchschreiben in der Migration“ unter dem Titel El diario de vida en la migración durchgeführt.

Informationsveranstaltung der Mujeres* sin Fronteras

Informationsveranstaltung der Mujeres* sin Fronteras im Rahmen eines Jugendaustausch zwischen Cusco (Peru) und Hamburg.

Theateraufführung der Mujeres* sin Fronteras

Am 5. Mai 2018 organisierten die Mujeres* sin Fronteras eine Theateraufführung La mujer de piedra unter Anwesenheit der Autorin und des Regisseurs, wieder mit anschließender Diskussion.